28. Senioren-LEM 2020 des Landesschachverbandes Sachsen-Anhalt

Wow – dieser Doppelschlag hat gesessen!  Auch die Nr. 2 der Setzliste (Dr. Hofstetter) wurde von Dr. Marco König mit Schwarz bezwungen. 4 aus 4 sind schon eine Hausnummer. Aber noch ist der Weg zum Thron steinig.

Auf der Lauer liegen 4 Spieler mit je 3,5 Punkten. Es wird also spannend bleiben.

So allmählich erhöht sich auch die Anzahl der Remis-Partien, wobei viele von denen ausgekämpft waren. Erfreulich ist, dass niemand mehr mit 0 Punkten in der Tabelle steht.

Unbedingt hervorhebenswert ist die große Disziplin aller Teilnehmer bei der Einhaltung der Hygieneregeln. Auch wenn man nicht jeden Tag explizit darauf hinweisen muss, ist Corona natürlich allgegenwärtig. Die Verantwortung eines jeden Einzelnen ist ausgeprägt. Bleiben wir also alle bis zum Schluss optimistisch und vorsichtig.